Stiller Alarm, T Schadstoff 1, Ölspur – B69, 30. Juni

Gestern wurden wir um 18.19 Uhr als Unterstützung für die Feuerwehr Lavamünd zu einem technischen Einsatz auf B69 Südsteirische Grenz Straße gerufen.
Eine mehrere hundert Meter lange Ölspur war der Grund. Das ausgelaufene Motoröl musste mittels Ölbindemittel gebunden werden.
 
 
 
MEHR...

Aufräumarbeiten in St. Paul

Wir sind seit 08.45 Uhr wieder im Einsatz. Aufräumarbeiten in St. Paul

MEHR...

Unwettereinsätze in Hart und Legerbuch

Am Montag, den 20. Juni 2022 wurden wir um 18.59 Uhr zu einem technischen Einsatz nach St. Paul gerufen. Vorher mussten wir aber noch nach Hart, um eine Hauseinfahrt bzw. einen Kellerzugang von den Wassermassen zu befreien. Es wurden Pumparbeiten in den Ortschaften Hart und Legerbuch durchgeführt.

MEHR...

Unterberger Kirchtag 2022

We are back !!!
Nach 2-jähriger Corona-Pause kann heuer endlich wieder der Unterberger Kirchtag durchgeführt werden! Die Kameraden/in freuen sich Euch begrüßen zu dürfen. Eintrittskarten sind demnächst bei allen Kameraden erhältlich.
 
MEHR...

Flurreinigungsaktion 2022

Auch heuer wieder waren die Kameraden der FF-Hart bei der „Flurreinigungsaktion 2022“ mit dabei. Bei dieser Aktion wird achtlos weggeworfener Abfall entlang von Wegen, Straßen und Grünflächen eingesammelt. Es wurden die Flure rund um Unterbergen, Zeil und Rabensteingreuth (Nussberg) gesäubert.
MEHR...

1. Mai – Stockschießturnier in Lavamünd

Nach 2-jähriger Pause konnte heuer endlich wieder das traditionelle 1. Mai – Stockschießturnier stattfinden. Natürlich  nahm auch eine Moarschaft unserer Feuerwehr daran teil. Dabei konnte der ausgezeichnete 2. Platz errungen werden. Die Kameradschaft gratuliert der erfolgreichen Moarschaft recht herzlich.
MEHR...

Waldbrandübung in Rabenstein

Am Freitag, den 29. April 2022 fand um 18. Uhr eine gemeinsame Waldbrandübund der Feuerwehren Hart, Lavamünd und Ettendorf in der Schottergrube der Fa. Steiner Bau GesmbH in Rabenstein statt. Es wurde ein Stationenbetrieb von der Feuerwehr Lavamünd bestens vorbereitet. Hierbei konnte der Umgang mit verschiedenen Gerätschaften und Techniken erlernt und erprobt werden, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu sein. Danke den vortragenden Kameraden Janko Mario, Maier Jürgen und Krobath Ricardo. Danken dürfen wir aber auch dem Landtagsabgeordneten Geissler Armin fürs vorbeischauen und für die Kostenübernahme der Jause. Ein großer Dank gilt natürlich auch der Firma Steiner Bau für die Zurverfügungstellung des Übungsgeländes.
 
MEHR...

Verkehrsunfall – Fahrzeugabsturz auf der Watzing

Am Donnerstag, den 28. April wurde die FF-HART um 21.39 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein PKW hatte sich aus unbekannter Ursache überschlagen und stürzte um die 50 Meter über die Böschung. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien und blieb zum Glück unverletzt. Nach einer guten Stunde konnten wir wieder einrücken.
 
Im Einsatz waren:
• Feuerwehr Hart
• Feuerwehr Lavamünd
• Feuerwehr St. Paul
• Polizei
• Rettung
MEHR...

Technischer Einsatz – Ettendorfer Landesstraße

Heute wurden wir zu einem technischen Einsatz – L143 (Ettendorfer Landesstraße) gerufen. Eine mehrere hundert Meter lange Ölspur war der Grund. Das ausgelaufene Motoröl musste mittels Ölbindemittel gebunden werden. Nach über 1 1/2 Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
Im Einsatz standen:
LFA Hart
Feuerwehr Lavamünd
Straßenmeisterei Lavamünd
MEHR...

Jahreshauptversammlung der FF Hart für das Berichtsjahr 2021

Am Samstag, den 12. März 2022 fand die Jahreshauptversammlung der FF Hart für das Berichtsjahr 2021 statt, wozu Kommandant OBI Bernhard Stauber alle Kameradinnen und Kameraden, sowie Reservisten und Altmitglieder begrüßen durfte.
Weiteres begrüßen durften wir den Bürgermeister der Marktgemeinde Lavamünd Wolfgang Gallant, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Weißhaupt, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Gerald Sulzer, Gemeindefeuerwehrkommandant HBI Hannes Kienberger sowie die Beauftragten des Abschnittes für Atemschutz BM Marcus Kobold, Funk BM Sebastian Futtelnig und Maschinenmeister BM Peter Sander.
Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abhaltung einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder wurden die Berichte vorgebracht.
Zu Beginn bedankte sich Kommandant Bernhard Stauber für den Einsatz bei allen Kameraden/innen für die erbrachten Leistungen von 2663 Stunden in der Freizeit zum Wohle der Bevölkerung und die vorbildliche Kameradschaft, aber auch die sehr gute Zusammenarbeit mit den Nachbarfeuerwehren und der Gemeinde Lavamünd. Danach folgten die Berichte der Ämterführer und Beauftragten.
Auch unser Kameradschaftsführer Christian Stauber berichtete von den Aktivitäten 2021 und bedankte sich für die vorbildliche Kameradschaft und den Zusammenhalt.
Sehr erfreulich ist es auch, dass wir mit Egger Gabriel und Heidekum Pierre zwei neue Kameraden in unseren Reihen begrüßen dürfen.
Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden auch heuer wieder die Beförderungen und Ernennungen durchgeführt. Wir gratulieren allen ausgezeichneten Kameraden und bedanken uns für ihren Einsatz.
Nach den Berichten und Grußworten der Ehrengäste bedankte sich unser Kommandant nochmals für die geleisteten Tätigkeiten und wir konnten den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen.
 
MEHR...