Tierbergung

Am Sonntag, den 23.02.2014 wurde die FF-Hart zu einer Tierbergung nach Hart  gerufen. Dabei wurde ein Schwein aus einem Güllekanal geborgen und den Besitzern wieder übergeben. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte unsere Feuerwehr wieder einrücken.

Mehr...

Jahreshauptversammlung 2014

Am Samstag, den 22. Feber 2014 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung um 19. Uhr im Gh. Hüttenwirt statt.
Unser Kommandant OBI Bruno Stauber konnte Bürgermeister Ing. Josef Ruthardt, Vizebürgermeister Erich Pachler, ABI Raimund Kaimbacher,  ABI Christian Schütz, HBI Martin Brudermann, und Abtl.Insp. Hermann Sorger von der Polizei Lavamünd begrüßen.
Willkommen heißen durfte er aber auch einige Altmitglieder der FF-Hart.  Sein Dank galt allen Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft, Übungstätigkeit und sehr gute Zusammenarbeit und für die 3.541 Stunden, die unentgeltlich in der Freizeit geleistet wurden zum Wohle der Bevölkerung. Danken durfte OBI Bruno Stauber aber auch der Marktgemeinde Lavamünd mit unserem Bgm. Ing...

Mehr...

Technischer Einsatz

Am Sonntag, den 02.02.2014 wurde die FF-Hart um 11.03 Uhr zu einem technischen Einsatz nach Rabensteingreuth gerufen.

Es blockierten mehrere Bäume die Straße auf dem Nussberg, welche natürlich von uns beseitigt wurden.

Mehr...

Technischer Einsatz (Baum über Straße)

Am Freitag, den 31.01.2014 wurde die FF-Hart mittels „Stiller Alarm“ zu einem technischen Einsatz gerufen.

Dabei wurde die B 80 von einem Baum befreit und wieder freigegeben.

Mehr...

Schiausflug Maria Alm 2014

Auch heuer wieder unternahm die Gruppe 2 der FF-Hart einen Schiausflug nach Maria Alm (Hinterthal). So konnten schon am Freitagnachmittag die Schi angeschnallt, und die Pisten unsicher gemacht werden. Trotz der heuer etwas niedrigeren Schneemengen konnten perfekte Pistenverhältnisse vorgefunden werden. Natürlich wurde aber auch Hochkönig’s Wellnessreich des Urslauerhofes in Anspruch genommen und es wurde ausgiebig relaxt. Ein großer „Dank“ gilt der Familie Kraker mit Team für die hervorragende Bewirtung und das großzügige Entgegenkommen. Und so war es auch heuer wieder ein wunderschöner und lustiger Schiausflug.

Mehr...

Gewinner des 22. Robert Wiesler Gedenkturniers

Nachdem unsere Moarschaft das begehrte Robert Wiesler Gedenkturnier schon 2012 für sich entscheiden konnte, so war es ihr auch 2013 wieder möglich den Titel zu holen und somit auch zu verteidigen.

Wir gratulieren der Moarschaft bestehend aus: BI Weinberger Günther,
BM Janko Günther, HFM Klautzer Karl und OFM Klautzer Erik zum Sieg und hoffen auf weitere erfolgreiche Turniere.

Mehr...

Ein Prosit 2014

Ein Prosit „2014“ entbietet allen Freunden und Gönnern

die Kameradschaft der FF-Hart !!!

Mehr...

LKW überschlägt sich auf der B80

Am 18. Oktober 2013 gab es Sirenenalarm für die FF Hart. Die  Einsatzmeldung lautete: „(Verkehrsunfall/AST2) für Hart: EO Lavamünderstr B80/Lavamünd, GDE Lavamünd 16:58.“ Von der LAWZ wurde uns mitgeteilt, dass  es einen umgestürzten LKW mit einer eingeklemmten Person gibt.

Die FF Hart rückte mit KLF-A zum Einsatzort aus. Am Einsatzort eingetroffen fanden wir einen am Dach liegenden LKW der einen Traktor beladen hatte. Der Lenker des LKW´s wurde dabei verletzt und musste aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Im Einsatz standen : FF Hart, FF Untermitterdorf, FF-Ruden, FF Lavamünd, C11, PI Ruden

 

 

Mehr...

Zivilschutz-Probealarm 2013

Am Samstag, dem 5. Oktober 2013 wurde bundesweit der Zivilschutz-Probealarm ausgelöst. Nach dem Signal PROBE wurden um 12:15 Uhr das Signal WARNUNG durch die Bundeswarnzentrale, um 12:30 Uhr das Signal ALARM und um 12:45 Uhr das Signal ENTWARNUNG durch die Landesalarm- und Warnzentrale Kärnten (LAWZ) abgesetzt.

Durch diesen jährlichen Zivilschutz-Probealarm soll die Bevölkerung im Umgang mit den Zivilschutzsignalen vertraut gemacht und die Bedeutung der Signale näher gebracht werden. Ein weiterer Grund dieses jährlichen Zivilschutz-Probealarmes ist die Überprüfung der Funktionalität der gesamten technischen Anlagen.

Insgesamt sind in Kärnten flächendeckend mit heutigem Tage in Summe 860 gesteuerte Sirenen (741 funkgesteuerte Motorsirenen und 119 SISIPAK-Anlagen) installiert...

Mehr...

Ausflug nach Salzburg 2013

Am Samstag, den 7.September starteten wir unseren 2-Tagesausflug in die wunderschöne Mozartstadt Salzburg. Nach der Begrüßung durch Kameradschaftsführer Bernhard Stauber ging es bei traumhaften Wetter los Richtung Hallein in die Salzwelten, wo uns die Entstehung und Geschichte des Salzes näher gebracht wurde.

Danach ging es zu den Wasserspielen und in den Tierpark Hellbrunn wo wir den Nachmittag verbrachten.

Am Sonntag starteten wir  nach dem Frühstück ins „Gut Aiderbichl“ zur Besichtigung.

Zum Abschluss der Tour besuchten wir die Stiegl Brauwelt zum Mittagessen, mit anschließender  Bierverkostung und Führung durch die Braukultur von Stiegl. Nach zwei wundervollen Tagen traten wir wieder die Heimreise Richtung Kärnten an.

Es war wie immer eine tolle Reise, als „Dankeschön“ für...

Mehr...