Kamerad Franz Janko jun. verstorben

„Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.“
„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“

In unsagbarer Trauer geben wir Nachricht vom Ableben unseres geliebten Kameraden Franz Janko jun.
Er war über viele Jahrzehnte eines der zuverlässigsten Mitglieder der Feuerwehr Hart und war durch seine ruhige und umsichtige Art ein Ruhepol innerhalb der Mannschaft. Besonders wichtig war ihm die Gemeinschaft und Kameradschaft auch außerhalb des eigentlichen Einsatz- und Übungsdienstes. Abschließend dürfen bzw. können wir unseren Franzi als genauen, gewissenhaften, geselligen und hilfsbereiten Kameraden bezeichnen.
Wir werden ihn sehr vermissen.

Ein paar Eckdaten über seine jahrzehntelangen Tätigkeiten:
Eintritt in die Feuerwehr: 01.01.1976
Kommandant Stv.: von 2003 bis 2009
Schriftführer: von 1977 bis 2003
Kassierstellvertreter: über ein Jahrzehnt
Ausschussmitglied: von 1977 bis 2021

Ein letztes „Gut Heil“ von den Kameraden der FF-Hart !

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>