Technischer Einsatz und Wirtschaftsgebäudebrand am Lamprechtsberg

Zu gleich 2 Einsätzen wurden die Kameraden der FF-Hart am Sonntag, den 05.08.2018 gerufen. Im Bereich Legerbuch „L135“ sind durch den Sturm und Starkregen mehrere Bäume auf die Landesstraße gefallen.
Da während des Einsatzes immer weitere Einsatzadressen gemeldet wurden, sind wir von der Feuerwehr St.Paul nachalarmiert worden. Unsere Aufgabe war es, im Bereich Altacherwirt die Verkehrsumleitung durchzuführen und der FF-St.Paul bei den Aufräumarbeiten behilflich zu sein. Noch während den Aufräumarbeiten wurden wir zu einem Wirtschaftsgebäudebrand auf den Lamprechtsberg gerufen. Wegen der exponierten Lage des Brandobjektes und der Wasserknappheit vor Ort musste ein Pendelverkehr mittels Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden. Durch den raschen und den umfassenden  Einsatz der Feuerwehren konnte der Brandübergriff auf das naheliegende Wohnhaus verhindert werden. Das Wirtschaftsgebäude selbst brannte jedoch bis auf die Grundmauern nieder. Auch die sich im Wirtschaftsgebäude befindlichen Tiere konnten leider nicht mehr gerettet werden. Personen wurden glücklicherweise keine verletzt.

Im Einsatz standen: FF-Ettendorf, FF-Lavamünd, FF-Hart, FF-St.Georgen, FF-St.Paul, FF-Granitztal, FF-St.Andrä, FF-Wolfsberg, FF-Neuhaus, Rettung und Polizei

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>